Excite

WM-Qualifikation 2014: Deutschland gewinnt 3:0 gegen Österreich

Deutschland ist auf dem besten Wege, sich direkt für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien zu qualifizieren. Gegen den bisherigen Tabellenzweiten Österreich siegte die Elf von Joachim Löw mit 3:0 und baute damit ihren Vorsprung als Gruppenerster aus.

Von Beginn diktierte die deutsche Elf das Spiel und hatte das mit vielen Bundesligaprofis gespickte österreichische Team im Griff. Die Elf des Nachbarn zeigte zwar, dass sie nicht ohne Grund um den zweiten Tabellenplatz kämpft, hatte aber immer wieder Probleme mit den aggressiv spielenden Deutschen.

In der 39. Minute war es dann soweit. Miroslav Klose grätschte in eine scharfe Flanke von rechts und hatte Glück, dass ein österreichischer Abwehrspieler ihm den Ball genau vor das Bein schoss. Von dort landete das Leder unhaltbar im Netz. Es war sein 68. Länderspieltor. Damit zielt Miro Klose mit Rekordtorschütze Gerd Müller gleich. Mit dem 1:0 für Deutschland gingen beide Teams in die Pause.

Auch in der zweiten Halbzeit war die deutsche Elf, die eine Verletzung von Marcel Schmelzer kompensieren musste, das bessere Team. Toni Kroos nahm knallte in der 51. Minute einen Pass von Marco Reus aus 20 Metern ins Netz. Ab da war das Spiel praktisch entschieden. Thomas Müller erhöhte kurz vor Schluss noch nach schöner Vorarbeit des für Schmelzer eingewechselten Benedikt Höwedes auf 3:0. Deutschland liegt nun mit 19 Punkten in der Gruppe 3 vor Schweden mit 14 Punkten.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017