Excite

WM 2014: Deutschland im Finale gegen Argentinien - der Countdown läuft

  • Twitter

Die Fußball WM 2014 neigt sich dem Ende, das Finale Deutschland vs Argentinien steht kurz bevor - wie ist die Stimmung und was sind die Reaktionen weltweit?

National-Elf mit Hitler-Gesicht - dummer FB-Post von Politiker

Ein Politiker der Linken in Oranienburg sorgte jetzt mit einem Post bei Facebook für Aufregung: Er hatte auf einem Bild von der deutschen Nationalmannschaft die Köpfe aller Spieler durch das Bildnis von Adolf Hitler ersetzt. Die Linke war entsetzt von dem Post, man sei zwar gegen allzu nationalistische Töne, aber das ginge dann doch zu weit. Den Regionalpolitiker könnte der FB-Post das Amt und die Zugehörigkeit in der Partei kosten.

"Deutsche Panzer" sind "wie zwei Brasilien zusammen"

Am gestrigen Mittwoch, nach dem sensationellen 7:1-Sieg von Deutschland gegen Brasilien sagte Diego Maradona, Deutschland habe "wie zwei Brasilien zusammen" gespielt. Ein Kompliment?

Die argentinische Fußballlegende Maradona war offenbar ziemlich erstaunt über das Spektakel beim Halbfinale der WM 2014. Nun, das war eigentlich die ganze Welt, bei so einem Ergebnis - glorreich für die Deutsche Elf und ein historisches Debakel für Brasilien.


Diego Maradona aber war sich wohl bisher nicht im Klaren über das Potential des deutschen Nationalteams. Er sagte: 
"Ich hätte nicht gedacht, dass Deutschland so mächtig, so plattmachend, so überzeugend sein würde. Sie schienen wie zwei Brasilien zusammen." 

Dass Argentinien Deutschland im Finale schlagen werde, das ist für den Ex-Weltmeister aber sonnenklar. Immerhin sei man auch schon in der Vergangenheit mit den "deutschen Panzern" fertig geworden. Was er dabei vielleicht vergessen hat, ist, dass die "deutschen Panzer" Argentinien schon mehrfach platt gewalzt haben. Man erinnere sich an die 4:0 Schlappe im Viertelfinale bei der WM 2010 in Südafrika. Oder an die WM 2006, als die DFB-Elf im Viertelfinale im Elfmeterschießen gegen die Südamerikaner gewann.

FOTOS: Countdown zum WM 2014 Finale #GERvsARG - Reaktionen und Kommentare in sozialen Netzwerken

Empire State Building in Schwarz-Rot-Gold

New York feierte den Triumph Deutschlands: Nach dem 7:1 wurde im New Yorker Stadtteil Manhattan das berühmte Empire State Building in den deutschen Nationalfarben angestrahlt. Der Betreiber des Empire State Building sagte dazu: "Wir leuchten heute in Gold, Rot und Schwarz, um das Weiterkommen Deutschlands zu ehren."

Am heutigen Donnerstag leuchtet das Empire State Building in Weiß-Blau - den Farben Argentiniens.

Wetterprognose: Wie wird das Wetter beim WM-Finale Deutschland - Argentinien?

"Long live Hitler": Politiker aus Malaysia gratuliert der DFB-Elf

Das war nicht als (geschmackloser) Scherz gemeint: Bung Mokthar Radien, ein malaysischer Politiker, hat der deutschen Nationalmannschaft via Twitter zum Sieg im WM-Halbfinale gratuliert. Er schrieb: "Well done... Bravo... Long live Hitler". 

Auf eine Welle der Entrüstung schrieb er: "Ich weiß nicht, was mit den Leuten manchmal nicht stimmt. Adolf Hitler ist Teil der Geschichte, und das deutsche Team hat gekämpft so wie er einst."

Und weil die Deutsche Mannschaft bei der WM so kämpft wie "Adolf Hitler einst" und wir in Argentinien als Panzer durchgehen, hier ein weiterer Beweis unserer Schlagkraft - der witzige Spot vom Bayern 3 nage dem 7:1.

Brasilien jubelt jetzt für Deutschland

Die Brasilianer sind raus bei der WM 2014 - ein Schock für das Gastgeberland der diesjährigen Fußball Weltmeisterschaft. Ganz besonders das Wie. Nun, da man weiß dass Deutschlands Finalgegener Argentinien ist, steht Brasilien aber voll hinter der deutschen Nationalmannschaft. Brasilianer und Argentinier können sich - quasi aus Tradition - nicht ausstehen. Ein Grund für Brasilien, jetzt eben für Schwarz-Rot-Gold zu jubeln.

Typisch Deutsch: Die DBF Elf gibt sich demütig

Die Deutschen geben sich bodenständig. "Im Halbfinale ist noch niemand Weltmeister geworden" sagte Toni Kroos. Und Jogi ruft seine Jungs zur Demut auf.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021