Excite

WM 2014: Ergebnis Deutschland - Portugal: Deutschland gewinnt 4:0 gegen Portugal

  • Getty Images

WM 2014: Ergebnis Deutschland - Portugal:Die deutsche Nationalmannschaft startet furios in die WM 2014, im ersten Gruppenspiel gewinnt die DFB-Elf mit 4:0 gegen Portugal. Mann des Tages war eindeutig Thomas Müller, der drei Tore erzielte. Einziger Wehrmutstropfen: Mats Hummels musste verletzt ausgewechselt werden. Er hat sich das Knie verdreht, bis jetzt ist nicht klar, wie schlimm die Verletzung ist.

Es ging schon sehr gut los. Bereits nach zehn Minuten kam Mario Götze im Strafraum der Portugiesen zu Fall und es gab Elfmeter. Thomas Müller verwandelte eiskalt. Danach gewann die deutsche Mannschaft immer mehr Sicherheit, zuvor hatte vor allem Philipp Lahm auf der 6er-Position einige Probleme. Das sollte sich aber sehr schnell legen.

Die Portugiesen gerieten immer mehr unter Druck. Cristiano Ronaldo kam überhaupt nicht ins Spiel und wurde von der taktisch starken deutschen Elf abgemeldet. Nach 32 Minuten köpfte Mats Hummels dann eine Ecke von Toni Kroos ins Netz. Kurz darauf flog dann auch noch Innenverteidiger Pepe vom Platz. Er gab Thomas Müller, den er zuvor zu Fall gebracht hatte, eine Kopfnuss. Philipp Lahm sagte hinterher, dass das der Moment war, in dem das Team wusste, dass es heute klappen würde.

Kurz vor dem Halbzeit gelang Thomas Müller gar das 3:0. Nach der Halbzeit plätscherte das Spiel dann nur noch vor sich hin. Portugal schien schon aufgegeben zu haben. In der 73 Minute gab es dann eine Schrecksekunde, denn Mats Hummels blieb nach einem Kopfballduell verletzt am Boden liegen. Er wurde ausgewechelt und durch WM-Neuling Shkodran Mustafi ersetzt. Fünf Minuten später erzielte Thomas dann das 4:0. Der Auftakt in die WM 2014 ist also gelungen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020