Excite

Wladimir Klitschko besiegt Peter eindrucksvoll und fordert Haye

Ohne nennenswerte Probleme besiegte Boxweltmeister Wladimir Klitschko am Wochenende seinen nigerianischen Herausforderer Samuel Peter – nach der eindrucksvollen Vorstellung blickte der Ukrainer sofort weiter in die Zukunft und forderte den Briten David Haye heraus. Klitschko ist nach dem neuerlichen Sieg gegen seinen Herausforderer noch immer Weltmeister der Verbände IBF, WBO und IBO.

Selbstbewusst erklärte Klitschko: 'Ich habe eindrucksvoll gezeigt, dass ich der Beste bin. Ich hatte nie Zweifel an meinem Können und meiner Kraft. Jetzt wird gefeiert.' Bis zur 10. Runde hatte es vor den 43.000 Zuschauern in der Frankfurter Fußballarena gedauert, bis der wuchtige Samuel Peter ausgeschaltet war. Großen Zweifel aber hatte es an dem Ausgang des Kampfes aber eigentlich nie gegeben.

Für Herausforderer Peter war es der erste K.o seiner Karriere, gleichzeitig dürfte es seine letzte große Chance auf einen Weltmeistertitel gewesen sein. Beim Kampf vor fünf Jahren hatte Klitschko noch wesentlich größere Probleme gegen ihn gehabt. 'Ich hatte den Kampf gegen Peter vor fünf Jahren nicht vergessen, als ich zwar gewonnen habe, aber dreimal am Boden war', gab Klitschko zu.

Nun scheint dem großen Kampf gegen Weltmeister Haye nichts mehr im Weg zu stehen – in seine Richtung ließ Klitschko verlauten: 'Wenn ich ihn vor die Fäuse bekomme, werde ich es genießen. Dann werde ich mir Zeit lassen und ihn erst in der zwölfte Runde ausknocken.' Wir sind gespannt auf den nächsten großen Kampf nach dem überzeugenden Sieg von Wladimir Klitschko gegen Samuel Peter.

Quelle: Sportal.de
Bild: Youtube 1 und 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019