Excite

Wimbledon Tag 7: Sabine Lisicki weiter erfolgreich

Sabine Lisicki ist derzeit kaum zu stoppen, auch im Achtelfinale von Wimbledon 2011 ist für die Troidorferin noch nicht Schluss, nach einem 7:6 und 6:1 gegen die Tschechin Petra Cetkovska steht die deutsche Tennisspielerin nun im Viertelfinale des traditionsreichen Grand Slam-Turniers.

Die Zuschauer auf Platz 12 des All England Club sahen einen ausgeglichenen ersten Satz, der erst im Tie Break seine Entscheidung fand. Sabine Lisicki bewies Nervenstärke und sicherte den Durchgang mit 7:6 (7:3). Im zweiten Satz ging es dann relativ schnell. Mit 6:1 machte die Weltranglisten-62. aus Deutschland den Sack dann zu.

Nach dem Match präsentierte sich Lisicki sehr zufrieden und selbstbewusst. 'Ich habe einen guten Job gemacht und alles gegeben, um es bis hierher zu schaffen', sagte sie laut Eurosport. Nach 2009 ist dies nun ihre zweite Viertelfinal-Teilnahme in Wimbledon. Aber in diesem Jahr fühle sie sich frischer und noch so müde wie noch vor zwei Jahren.

Das ist auch gut so, denn im Viertelfinale muss Sabine Lisicki wieder ihr bestes Tennis zeigen. Denn dort wartet die 2007er-Finalistin Marion Bartoli. Die Französin warf überraschend Titelverteidigerin Serena Williams raus. Lisicki hat mit der aktuellen Weltranglisten-9. noch eine Rechnung offen. Im Jahr 2008 verlor sie gegen Bartoli klar in Wimbledon. Das einzige Duell der beiden in der aktuellen Saison gewann aber Sabine Lisicki.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021