Excite

Bei der Werder Bremen Ticketbörse haben Fans den besten Überblick

Für Fans von Werder Bremen gab es in der aktuellen Spielsaison nicht viel zu feiern, sogar der Abstieg drohte zwischenzeitlich. Gegen Ende der Saison hat sich der Verein aber wieder etwas gesteigert und kann nun auch in der kommenden Saison in der 1.Fußballbundesliga spielen.

Damit Fans, die im regulären Ticketverkauf keine Karten für Spiele ergattert haben auch eine Chance auf Tickets haben, bietet Werder Bremen die Ticketbörse an. Sie stellt den Kontakt zwischen privaten Ticketverkäufern, die die Karten nun doch nicht nutzen können und den ticketsuchenden Fans her.

Für die Werder Bremen Ticketbörse gibt es aber einige Regeln, die von Jedem zu beachten sind. Zunächst können nur Tickets bei der Börse eingestellt werden, die auch direkt bei Werder Bremen erworben wurden. Dies soll die Fans vor gefälschten Tickets schützen, die es immer wieder auf dem Ticketmarkt gibt. Für jedes Spiel gibt es dann ein Unterforum, in dem die Fans ihre Ticketangebote posten können. In diesem Forum müssen der genaue Sitzplatz, die Reihe und der Block angegeben werden, dies erhöht die Übersichtlichkeit der Ticketbörse. Wenn es sich um ermäßigte Karten handelt, muss auch dies angegeben werden. Der Barcode des Tickets muss ebenfalls angegeben werden. Wichtig ist vorallem, dass bei dem Angebot von Tageskarten für ein Spiel kein erhöhter Preis verlangt werden darf, als der der auf dem Ticket abgedruckt ist, auch Porto darf nicht auf den Kartenpreis aufgeschlagen werden.

Um einen Missbrauch der Werder Bremen Ticketbörse zu verhindern, wird jede einzelne Anzeige vor der Veröffentlichung von Mitarbeitern überprüft. Werden falsche Angaben gemacht oder fehlen solche, wird die Anzeige nicht freigeschaltet. Wenn ein Angebot dann einmal freigeschaltet ist, kann es nicht mehr verändert werden. Des Weiteren muss der Verkäufer seinen kompletten Namen angeben, dies erhöht die Transparenz und beugt dem Missbrauch vor.

Quelle: werder.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2022