Excite

Rauswurf aufgeschoben – van Gaal soll bis Saisonende bei Bayern bleiben

Drei Niederlagen in Folge, und das in jeweils entscheidenden Spielen, sowas hat man beim FC Bayern München auch schon lange nicht mehr erlebt – doch obwohl alle schon fest mit dem Rauswurf von Star-Trainer Louis van Gaal rechneten, kommt es nun wohl doch anders. Nach Informationen von Bild.de wird der Holländer nicht während der Saison frei gestellt, er soll bis zum Saisonende im Amt bleiben.

Angeblich gibt es schon konkrete Planungen, so soll der Vertrag mit dem 59-Jährigen in beiderseitigem Einvernehmen im kommenden Sommer formlos aufgelöst werden. Diese Entscheidung soll bei einem geheimen Treffen in München am vergangenen Sonntag getroffen worden sein, die Suche nach einem geeigneten Nachfolger laufen damit bereits jetzt auf vollen Touren.

Aber die Frage ist, ob diese Regelung gut gehen kann. Erreicht der Trainer noch die Mannschaft, oder hat sich diese schon in großen Teilen gegen ihren Coach gestellt? Immer wieder kamen in den letzten Tagen und Wochen Gerüchte auf, das Team hätte jede Verbindung zu van Gaal verloren. Doch ganz offensichtlich sehen das die Beteiligten anders, bis zum Saisonende soll noch gerettet werden, was zu retten ist.

Doch sollten auch die kommenden Partien in der Champions League und der Bundesliga direkt verloren werden, dann würde vielleicht doch noch vorzeitig gehandelt werden. So oder so, der Rekordmeister braucht spätestens für die neue Saison einen neuen Trainer. Louis van Gaal und Bayern, dieses Kapitel scheint bereits jetzt auf absehbare Zeit beendet.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018