Excite

US Open: Angelique Kerber verliert Halbfinale nach großem Kampf

Der Traum vom Finaleinzug bei den US Open 2011 ist für Angelique Kerber ausgeträumt, die deutsche Tennis-Sensation bot der an Nummer 9 gesetzten Australierin Samantha Stosur einen großen Kampf im Halbfinale, musste sich aber in drei Sätzen mit 3:6, 6:2 und 2:6 geschlagen geben.

Damit verpasste nach Sabine Lisicki in Wimbledon 2011 die zweite deutsche Tennisspielerin ein Grand Slam-Finale in diesem Jahr. Angelique Kerber zeigte zwar erneut eine großartige Leistung, aber Samantha Stosur, die die Doppelpartnerin von Lisicki ist, behielt letzendlich die Oberhand.

Das Match wurde aufgrund der vielen Regenpausen in den letzten Tagen in New York nicht auf dem Centre Court ausgetragen. Dort fanden die Halbfinal-Spiele der Männer statt. Angeblique Kerber zeigte sich im ersten Satz nervös und musste schnell ein Break hinnehmen. Stosur hielt diesen Vorsprung und gewann den Durchgang mit 6:3. Im zweiten Satz steigerte sich die Deutsche und dominierte das Spiel. Ihre Aufschlagspiele brachte sie klar durch, während die Australierin immer wieder Probleme bei ihren Aufschlagspielen bekam. Zweimal schaffte Kerber ein Break und gewann den Satz schließlich mit 6:2.

Im letzten Satz dann steigerte sich Samantha Stosur wieder und zog schnell mit 5:0 davon. Alles sah nach einem schnellen Ende aus. Aber Kerber drehte noch in Angesicht der Niederlage voll auf und verkürzte schnell auf 2:5. Im nächsten Spiel hatte sie mehrere Breakchancen, aber Stosur setzte ausgerechnet dann immer die richtigen Bälle. Den zweiten Matchball verwandelte sie schließlich zum Finaleinzug. Für Angelique Kerber wird sich ihre hervorragende Leistung bei den US Open sicherlich in der Weltrangliste bemerkbar machen. Vor dem Turnier stand sie auf Rang 92, nun gehört sie zu den Großen des Geschäfts.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020