Excite

Schiedsrichterspray beim TÜV: Freistoßspray ist illegal und kann nicht zugelassen werden

  • Getty Images

Die Einführung des Freistoßspray in Deutschland verzögert sich doch noch, der TÜV hat die geplante Neuerung für den 8 Spieltag in der Bundesliga erst einmal gestoppt. Das Schiedsrichterspray wäre illegal und würde in Deutschland und Europa gar keine Zulassung bekommen. Das in Argentinien hergestellte Produkt mit dem Namen "9-15 fair play limit" steht unter Verdacht, hormonell wirksam zu sein, wie es das Hamburger Abendblatt ausdrückt.

Greta Dau ist Wissenschaftlerin beim TÜV Rheinland. Und sie hat eine ganz klare Meinung zu dem Freistoßspray: "Es darf in Deutschland und in der EU nicht eingesetzt werden, weil es nicht zugelassen ist, in der gegenwärtigen Form kann es auch nicht zugelassen werden." Trotzdem wird es schon in der Champions League und Europa League sowie in der Primera Division in Spanien und der Ligue 1 in Frankreich eingesetzt. Dort sieht man alles wohl etwas lockerer.

In der Bundesliga sollte es am 17. Oktober 2014 so weit sein. Doch das wird sich wohl noch verzögern. Eine neuntägige Untersuchung ergab, dass bei dem Freistoßspray die Treibhausgaskonzentration um 33 Prozent höher sei, als es bei nicht gekennzeichneten Dosen erlaubt sei. Doch damit nicht genug: Der TÜV stellte außerdem fest, dass die Nettofüllmenge nicht europäischem Standard entspräche. Und es fehle das Flammensymbol für leicht entzündliche Produkte.

Eigentlich sollte das Freistoßspray fester Bestandteil im deutschen Profifußball werden. Daraus wird erst einmal nichts. Doch der DFB bleibt vorerst gelassen: "Wir sind zuversichtlich eine Lösung ohne Mängel zu finden", meinte Lutz Michael Fröhlich, der zuständige DFB-Abteilungsleiter Schiedsrichter. Sollte das Spray dennoch eingesetzt werden, rechnet Gerda Dau vom TÜV mit einem Ordnungswidrigkeitsverfahren und einer Geldbuße für den DFB. Wenn alle Unklarheiten beseitigt sind und das Schiedsrichterspray zugelassen wird, kann man es übrigens in jedem Sportfachgeschäft kaufen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020