Excite

TSG Hoffenheim: Tim Wiese fliegt aus dem Kraftraum

Mit großen Ambitionen ist Tim Wiese vor der aktuellen Saison von Werder Bremen zur TSG Hoffenheim gewechselt. Die Champions League sollte es sein, mit ihm als Nummer 1 im Tor natürlich. Die Realität sieht aber völlig anders aus: Die Hoffenheimer befinden sich mitten im ärgsten Abstiegskampf und Tim Wiese ist noch nicht mal mehr für die Ersatzbank gut.

Und nun kam es zu einer skurrilen Provinzposse in Sinsheim. Weil Wiese von Trainer Marco Kurz verboten wurde, mit der Mannschaft zu trainieren, hält er sich auf eigene Faust fit. Dafür nutzt er den clubeigenen Kraftraum. Als dann das Team ebenfalls Gewichte stemmen wollte, schmiss Trainer Kurz den degradierten Torwart aus dem Kraftraum. Das jedenfalls berichtet die BILD-Zeitung. Eine Bestätigung vom Verein steht noch aus.

Ein einfacher Charakter war Tim Wiese ja noch nie. Und angeblich hat er sich einiges zuschulden kommen lassen in den letzten Wochen. Während der Karnevalszeit hätten sich der Torhüter und sein Kumpel Tobias Weis "unflätig" benommen. Die Polizei musste eingreifen. Dann habe er sich im VIP-Raum des Verein zwei, drei Bierchen genehmigt. Daraufhin folgte eine Abmahnung. Gegen die geht Wiese nun mit Rechtsanwalt vor.

Das Tischtuch zwischen Hoffenheim und Wiese ist wohl völlig zerschnitten. Bei Trainer Marco Kurz spielt der ehemalige Bremer wohl keine Rolle mehr. Selbst als die beiden nominellen Torhüter aus dem Profikader für ein Freundschaftsspiel wegen Nationalmannschaftseinsätzen verhindert waren, holte der Trainer lieber zwei Jugendtorhüter in den ersten Kader. Die Mannschaftskameraden von Wiese stehen allerdings hinter dem Torwart, wie Kapitän Sejad Salihovic sagte: "Tim hat sicherlich Fehler gemacht, aber wie man ihn behandelt, finde ich nicht richtig. Schließlich hat er schon viel geleistet und ist einer der besten Torhüter." Und Tobias Weis forderte gar, dass Wiese ins Mannschaftstraining zurückkehren sollte. Trainer Marco Kurz aber bleibt bei seiner Linie. Über die jüngsten Vorfälle sagte er nur: "Ich kommentiere dazu nichts mehr. Das ist nur Kasperletheater." Dieses Theater könnte aber die Zugehörigkeit zu Liga 1 kosten.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017