Excite

Biathlon-Sensation: Tina Bachmann gewinnt Silber

Der Medaillenregen für den DSV bei den Biathlon-Weltmeisterschaften im russischen Chanty-Mansijsk geht weiter, im Einzelrennen über 15 Kilometer gewann Tina Bachmann sensationell die Silbermedaille. Es war ihr erstes WM-Rennen. Top-Biathletin Magdalena Neuner dagegen verspielte eine Medaille am Schießstand.

Der Wind machte den Biathletinnen einen gewaltigen Strich durch die Rechnung beim Einzelrennen der Damenkonkurrenz. Teilweise mussten die Schützinnen ihre Gewehre noch während des Schießens neu justieren. Die ein oder andere kam damit überhaupt nicht klar und schoss daneben.

Magdalena Neuner zum Beispiel verspielte eine Medaille am Schießstand. Sie leistete sich fünf Fehler und verpasste deswegen knapp die Bronzemedaille. Mit wenigen Sekunden Rückstand landete sie schließlich auf Platz 4. Ihre Laufleistung war allerdings exzellent, sie nahm ihren Konkurrentinnen, die viel wenige Schießfehler begingen, teilweise mehrere Minuten in der Loipe ab.

Tina Bachmann zeigte sich im Ziel überglücklich über ihren zweiten Platz. Gleich beim ersten WM-Einsatz nimmt sie also eine Medaille mit. Zwei Schießfehler leistete sich die Deutsche und konnte deswegen die fehlerlose Schwedin Helena Ekholm nicht schlagen. Bronze ging an Vita Semerenko aus der Ukraine. Sie hatte am Ende drei Fehlschüsse beim Einzelrennen der Damen bei der Biathlon-WM 2011 in Chanty-Mansijsk, wo Tina Bachmann nun eine Silbermedaille umgehängt bekommt.

Bild: Website Tina Bachmann, Eurosport

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018