Excite

Timo Boll holt sich bei der Europameisterschaft auch Titel im Doppel und Einzel

Nun also hat sich Tischtennis-Superstar Timo Boll bei der Europameisterschaft 2010 tatsächich alle noch ausstehenden Titel gesichert – nachdem er schon mit der deutschen Mannschaft in der Team-Wertung gewinnen konnte, wurde Boll am Sonntag jetzt auch Europameister aller Klassen. Nach dem Mannschaftstitel machte er auch im Einzel wie im Doppel alles klar.

Der nun 13-malige Champion bezwang im Finale niemand anderen als seinen eigenen Teamkollegen Patrick Boll. Die Trainer des deutschen Teams hatten vor dem Match darauf verzichtet, einen der beiden zu coachen – sie wollten keinen in irgend einer Weise bevorzugen. 'Zum Glück hatte ich noch Kraft und konnte meine Routine voll ausspielen', so Boll in Anschluss an seinen Finalsieg.

Am Ende war es ein klarer 4:1 Sieg für den Favoriten, doch Patrick Baum legte stark los, verspielte aber ein ums andere Mal auch nennenswerte Führungen. 'Das ist sehr ärgerlich', erklärte Verlierer Baum. 'Den Tag kann nur ein Schalke-Sieg im Derby gegen Dortmund retten.' Doch auch aus diesem frommen Wunsch wurde ja bekanntlich am gestrigen Tag nicht wirkliche was...

Dabei war der Sieg im Doppel von Boll und Süß ebenfalls keine Überraschung mehr – nach dem 4:0 gegen die Dänen Sternberg und Jonathan gab es daher auch keine großen Jubelarien. 'Die Dominanz wird langeweilig', gab auch DTTB-Präsident Weikert zu Protokoll. Wir belassen es dabei und gratulieren Boll und dem deutschen Team zu all den Titeln bei der Europameisterschaft 2010.

Die Highlights der Partie im Einzel

Quelle: Sport1.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019