Excite

Tim Wiese gibt Schalke einen Korb und will bei Bremen verlängern

Beinahe schien es in den letzten Tagen schon so, als sei es ausgemachte Sache, Tim Wiese als Ersatz für Superstar Manuel Neuer nach Schalke zu holen – aber ganz offensichtlich wurde da die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Der 29-jährige Bremer erklärte nun eindeutig, nicht zu Schalke wechseln zu wollen.

Vielmehr sei Werder Bremen seine einzige und wichtigste Bezugsadresse, so Wiese. 'Der Wirbel lässt mich kalt', antwortete der Keeper kurz und knapp. In den kommenden Wochen gehe es ausschließlich um das Wohl des Vereins, der Abstieg müsse unbedingt verhindert werden. Und dann die entscheidenden Sätze, die allen Bremen-Fans gefallen dürften:

Wiese beteuerte, sich bei Werder absolut wohl zu fühlen, ein Transfer käme daher nicht in Frage. Viel lieber würde er mit dem Verein gemeinsam darüber nachdenken, wie und wann man den Vertrag, der zum Ende der Saison ausläuft, verlängern könnte. Doch dafür hat Wiese dann doch ein paar Bedingungen, wie die deutsche Nummer 3 klar machte.

Denn natürlich ist es nicht der Anspruch des Torhüters, wie in dieser Saison gegen den Abstieg zu spielen. Vielmehr müsse der Verein jetzt einmal die Karten auf den Tisch legen und sagen, wie es finanziell in der kommenden Saison ohne internationales Geschäft weitergehen kann. Voraussetzung dafür, dass Weise nicht zu Schalke wechselt, sei es, dass die Leistungsträger gehalten werden können.

Quelle: Bild.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2022