Excite

Tiger Woods muss nach erneuter Verletzung in Philadelphia absagen

Golf-Superstar Tiger Woods wird immer wieder von großen Rückschlägen heimgesucht - nun muss auch das Masters Turnier in Philadelphia wegen einer neuerlichen Verletzung am Knie abgesagt werden. Der 35-Jährige teilte nun via Twitter kurz und bündig mit, dass es für einen Start bei dem großen Turnier nicht reicht, die Ärzte hätten ihm eine Teilnahme verboten.

Doch gleichzeitig versuchte der US-Amerikaner auch, seinen verbliebenen Anhängern Hoffnung zu machen. Insgesamt fühle er sich wieder viel stärker, doch zu 100% fit sei er noch nicht. Ob Woods aber jemals zu alter Stärke wird zurückfinden können, ist offen. Nach dem Sex-Skandal rutschte der vielleicht beste Golfer aller Zeiten kontinuierlich von Platz eins ab, mittlerweile rangiert er nur noch auf Rang 17.

Tiger Woods leidet noch immer unter massiven Kniebeschwerden - zuletzt hatte er sich im Mai beim Masters in Augusta eine Bänderdehnung im linken Knie zugezogen. Gerade erst musste er die Teilnahme am Players Championship in Ponte Vendra Beach abbrechen, nach dem neunten Loch ging es nicht weiter. Nun also ist die Verletzung schlimmer als befürchtet, wieder muss Tiger Woods passen.

Quelle: Sport1.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2022