Excite

Louis van Gaal teilt Torwart-Entscheidung Kraft und Butt mit

Alles Spekulieren um die Torwartfrage beim FC Bayern München in den letzten Tagen hat nun ein Ende – wie Bild.de berichtet, sprach Louis van Gaal nun erstmals mit den beiden Torhütern unter vier Augen und teilte ihnen seine Entscheidung mit. Nun ist es klar, der erst 22-jährige Nachwuchsspieler Thomas Kraft wird mit sofortiger Wirkung die neue Nummer Eins beim Rekordmeister.

Jeweils eine Viertelstunde dauerten die Unterredungen, am Ende erklärte van Gaal der Presse: 'Ich habe die Enttäuschung bei Jörg gesehen. Er hat nichts falsch gemacht. Aber der Kraft ist besser geworden. Und ich denke, dass ich mit Kraft weiterkomme.' Van Gaal erklärte weiter, dass er Thomas Kraft in den letzten anderthalb Jahren sehr genau beobachtet habe, und jetzt sei in ihm endlich der Entschluss gereift, ihn auch zur Nummer Eins zu machen.

Doch eins ist auch klar, so sehr van Gaal jetzt hinter dem 22-Jährigen steht, am Ende wird nur die Leistung entscheiden, hier ist der Niederländer unbestechlich: 'Ich bin ein Leistungstrainer. Wenn Kraft keine Leistung bringt, kann Jörg wieder zurück kommen. Das ist alles abhängig von seiner Präsentation.' Thomas Kraft hat es also bei den Bayern geschafft, jetzt wird sich zeigen, ob er dem Druck in Meisterschaft und Champions League gewachsen ist.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018