Excite

Superstar Cristiano Ronaldo: Schlimmer Crash mit seinem Ferrari

Der portugiesische Fußball Superstar Cristiano Ronaldo ist bei einem Horror-Unfall mit seinem Ferrari nur knapp einer Katastrophe entgangen. Der Fußballer des Jahres und der wahrscheinlich beste Spieler der Welt verunglückte mit seinem Luxus-Schlitten in der Nähe des Flughafens von Manchester in einem Tunnel.

Wie durch ein Wunder überstand Ronaldo – der seit 2003 in den Dienste von Manchester United steht – den Crash unverletzt. Sein Auto, ein einziger Schrotthaufen. Cristiano Ronaldo war gerade auf dem Weg zum Training. Sein Teamkollege Edwin van der Saar fuhr mit seinem Auto gleich hinter Ronaldo.

Auch ein Augenzeuge, der nur wenige Momente nach dem Unfall an der Unglücksstelle eintraf berichtete: "Die Front seines Autos war komplett zerstört. Überall lagen Trümmer herum. Ronaldo stand an der Seite, wirkte einsam und verwirrt. Es war unglaublich, dass er unverletzt war."

Cristiano Ronaldo scheint also nicht nur auf dem Spielfeld einen Schutzengel zu haben. Zum Glück wurde auch sonst niemand verletzt als Ronaldo die Kontrolle über seinen Ferrari verlor. Aus welchen Gründen es zu dem Unfall kam, anscheinend rammte er auch eine Absperrung, ist bislang nicht geklärt. Am Abend zuvor verlor man im Halbfinale des englischen Ligapokals peinlich mit 0:1 gegen den Zweitligisten Derby County... aber das wird wohl nicht der Grund für Ronaldos Unfall gewesen sein.

Quelle: Bild.de, Sport1.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017