Excite

Streit nach Ohrfeige von Poldi gegen Kapitän Ballack beigelegt

Es war das erste mal in der langen und ruhmreichen Geschichte der deutschen Fußball Nationalmannschaft, dass ein deutscher Kapitän auf dem Spielfeld von einem eigenen Mitspieler geohrfeigt wurde. Dieses Kunststück gelang – wie wir berichtetenLukas Podolski beim wichtigen WM-Qualifikationsspiel gegen Wales, als er Michael Ballack eine Ohrfeige verpasste, da dieser ihn taktisch zurecht gewiesen hatte. Der Streit aber ist nun offiziell beigelegt – die Hintergründe:

Wie Bild.de jetzt berichtete, hatte Ballack seinen Stürmer wohl dazu aufgefordert, sich mehr zu bewegen. Nach einem verlorenen Zweikampf soll Ballack laut Mitspielern aus einiger Distanz zu Podolski gerufen haben: "Konzentrier´ dich endlich mal, beweg´ dich! Denk an die Laufwege, reiß dich zusammen und spiel nicht so schlecht." Danach soll dieser "Halt´s Maul. Lauf selber, du Arschloch" erwidert haben – dies bestreitet Podolski aber vehement.

Dann war es zur besagten Szene gekommen – Ballack geht auf Podolski zu, will ihn zurechtweisen und bekommt dafür eine Ohrfeige. Eigentlich ein absoluter Skandal, der aber durch gekonntes Krisenmanagement seitens der DFB-Oberen behoben wurden konnte. So wurde weder ein Bußgeld noch eine sonstige Strafe gegen Podolski verhängt. Vielmehr wurden die Streithähne zu einem klärenden Gespräch verdonnert, in aller Ruhe sollte sich ausgesprochen werden.

So erklärte Teammanager Oliver Bierhoff: "Wir haben Lukas Podolski und Michael zusammengebracht, dass da nichts hängen bleibt. Es ist wichtig, dass das innerhalb von drei Minuten ausgeräumt war." Weiter sagte der Teammanager, dass man diese tolle Mannschaft nicht durch eine solche Situation ins falsche Licht rücken dürfe.

Von Anfang hatte sich Bundestrainer Joachim Löw auf die Seite von Michael Ballack gestellt – als Kapitän hätte Ballack das Recht gehabt, taktische Anweisungen weiterzugeben. Nach dem Spiel hatte Ballack eindeutig gemacht, dass ein solches Verhalten nicht akzeptabel sei. Nach dem Spiel könne man gerne über alles reden, im Spiel allerdings dürfe man keinesfalls handgreiflich werden. Dies hat wohl auch Podolski eingesehen – der Streit um die Ohrfeige ist beigelegt.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017