Excite

Sotschi 2014: Die Olympischen Winterspiele im Live-Stream

  • Getty Images

Das Olympische Feuer in Sotschi brennt: Der russische Präsident Wladimir Putin eröffnete die Olympischen Winterspiele 2014 mit der traditionellen Formel "Ich erkläre die XXII. Olympischen Winterspiele von Sotschi für eröffnet". Es folgte eine pompöse Zeremonie unter dem Motto "Dreams of Russia" - ein Streifzug durch die Geschichte Russlands in 18 Kapiteln - und ein riesiges Feuerwerk.

Das deutsche Team, mit 153 deutsche Athleten, wurde von der Skirennfahrerin Maria Höfl-Riesch ins Olympiastadion geführt. Die Reaktionen der deutschen Sportler auf die Feier vor den rund 40 000 Besuchern im Fischt-Stadion fielen recht unterschiedlich aus: Höfl-Riesch beschrieb die zweieinhalbstündige Show "von den Emotionen her unbeschreiblich war", der Skispringer Severin Freund fand "London irgendwie offener".

Bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi können sich die deutschen Sportler einige Medaillen für Deutschland erhoffen: Deutschland hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der führenden Wintersportnationen entwickelt. Bei den Spielen 2006 in Turin war keine Nation erfolgreicher als das deutsche Team und vor vier Jahren in Vancouver holte lediglich der Gastgeber Kanada mehr Goldmedaillen als Schwarz-Rot-Gold.

Lesen Sie mehr über die deutschen Medaillenhoffnungen bei Olympia 2014 in Sotschi

In Sotschi gibt es besonders im Biathlon Chancen auf Medaillen für Deutschland. Im letzten Weltcup-Rennen in Antholz gewann Simon Schempp gleich zwei Rennen, Arnd Peiffer holte Bronze und Andrea Henkel glänzte in ihrer letzten Saison sowohl mit einem ersten und einem zweiten Platz. So ist durchaus möglich, dass auch bei Henkels letzten Olympischen Spielen noch eine Medaille herausspringt. Ob Athletinnen wie Franziska Preuß ebenso Medaillenchancen haben, bleibt aber abzuwarten.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2022