Excite

So gut wie sicher – Alonso wechselt zu Ferrari

Die aktuelle Formel 1-Saison ist zwar noch längst nicht beendet, aber schon jetzt basteln die Teams mit Hochdruck an den Konstellationen für das nächste Jahr. Und wie die Süddeutsche Zeitung nun mit Bezug auf die Fachzeitschrift 'Auto, Motor, Sport' berichtet, ist das Traditionsteam von Ferrari nun bereits hochkarätig fündig geworden.

Für die Saison 2010 – so die bislang nur halbherzig bestätigten Gerüchte – soll der ehemalige Weltmeister Fernando Alonso verpflichtet worden sein. Schon nach dem Rennen in Singapur sagte Ferrari-Chef Stefano Domenicali, dass die Nachricht über eine Neuverpflichtung noch bis zum Rennen in Japan bestätigt werden könnte.

Sollte der Wechsel, wie alle nun vermuten, tatsächlich zustande kommen, dürfte Pilot Kimi Räikkönen sein Cockpit fristlos räumen müssen. Neben Felipe Massa und Fernando Alonso wäre dann definitiv kein Platz mehr bei Ferrari. Auch möglich ist, dass der Finne im Gegenzug direkt an Konkurrent Mercedes weitergereicht wird, wo er zwischen 2002 und 2006 bereits tätig war.

Zerschlagen haben dürften sich nach dem Wechsel von Fernando Alonso nun aber wohl endgültig alle Hoffnungen auf ein Comeback von Michael Schumacher in der kommenden Saison. Auch wenn immer wieder über ein drittes Auto spekuliert wurde, dürfte der Alonso-Wechsel tatsächlich das definitive Aus für den Rekordweltmeister bedeuten.

Bild: YouTube, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017