Excite

Serena Williams gibt nach Verletzungs-Tortur ihr Comeback

Lange musste die Tennis-Welt auf das Comeback von Serena Williams warten - ein ganzes Jahr lang hatte die ehemalige Nummer eins nach einer überstandenen Infektion und einer anschließenden Lungenembolie pausieren müssen. Jetzt aber pünktlich zum großen Turnier von Wimbledon, das Williams bereits viermal gewinnen konnte, kehrt sie auf die große Bühne des Sports zurück.

Zu diesem Zweck bekommt die US-Amerikanerin eine Wildcard für das am Samstag im englischen Eastbourne beginnenden Rasenturnier. Der Cup ist jährlich so etwas wie die Generalprobe für Wimbledon - geht alles gut, sehen wir Serena Williams dann auch auf dem heiligen Rasen. 'Ich bin so aufgeregt, dass ich wieder fit genug bin', ließ die überglückliche Sportlerin verlauten. Noch im letzten Jahr hatte sie das Finale von Wimbledon erneut gewonnen, seither folgte kein weiteres Spiel mehr.

Mit von der Partie in Eastbourne ist ebenfalls ihre Schwester Venus. Auch sie hatte zuletzt sechs Monate verletzungsbedingt pausieren müssen und kehrt nun zurück. Zwar ist nicht unbedingt damit zu rechnen, doch ganz ausgeschlossen ist es nicht, dass Wimbledon 2011 nach dem Comeback von Serena und Venus Williams wieder zu einem Alleingang der beiden Schwestern werden könnte.

Quelle: Sport1.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2022