Excite

Sensation – Diego Maradona wird Nationaltrainer von Argentinien

Es ist die Sensation im internationalen Fußball – einer der größten Spieler aller Zeiten und Volksheld seines Landes – Diego Maradona – wird Nationaltrainer Argentiniens. Der 48-jährige Weltmeister von 1986 erklärte noch am Dienstag in Buenos Aires: "Die Arbeit geht jetzt erst richtig los."

Wird das der große Neuanfang für den skandalträchtigen Weltstar? Maradona war in den vergangenen Jahren wegen Drogen- und Alkoholmissbrauchs mehrfach mit Herzbeschwerden auf der Intensivstation gewesen, und hatte sich wegen Gewichtsproblemen sogar den Magen verkleinern lassen.

Nun also soll er Argentiniens Nationalmannschaft – die Gauchos – in eine goldene Zukunft führen. Am Donnerstag wird er offiziell vorgestellt. Zudem suchen die Verantwortlichen bereits nach einem passenden Beraterstab. Da Diego Maradona bislang keine Erfahrung als Trainer sammeln konnte, werden ihm mehrere Berater zur Seite gestellt.

So sollen Julio Olarticoechea, Sergio Batista und Sergio Goycochea demnächst zu seinem Team dazustoßen. Die Mannschaft aber, so machte Maradona in einem ersten Interview eindeutig klar, würde nur er bestimmen. Diego Maradona folgt nun als Nationaltrainer also dem glücklosen Alfio Basile, der nach der enttäuschenden Niederlage gegen Chile seinen Hut nehmen musste.

Best-Of Diego Maradona

Quelle: Sportal.de, Bild.de
Bild: Philip Choi (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017