Excite

Sensation im Riesensalolm: Viktoria Rebensburg holt Gold

Mit einer Sensation endete der Riesenslalom der Damen bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver. Viktoria Rebensburg fuhr mit einem furiosen zweiten Durchgang noch vom 6. auf den 1. Rang. Die deutschen Langlauf-Frauen dürfen sich ebenfalls über Edelmetall freuen. In der Staffel holen sie Silber.

Der Riesenslalom der Frauen litt etwas unter dem wechselhaften Wetter in Vancouver. Um einen Tag wurde der zweite Durchgang verlegt. Viktoria Rebensburg, die bestenfalls eine Geheimfavoritin war, ließ sich davon nicht beeindrucken und fuhr Bestzeit im zweiten Durchgang.

Nach dem ersten Durchgang lag sie noch auf Rang 6. Am Ende war sie sensationell Olympiasiegerin. Tina Maze aus Slowenien gewann Silber, die Österreicherin Elisabeth Goergl Bronze. Viktoria Rebensburg weinte im Ziel Tränen der Freude. 'Es ist so unglaublich. Ich hab mich die letzten Tage ein wenig kränklich gefühlt, deswegen habe ich mit diesem Erfolg nicht gerechnet', sagte die Olympiasiegerin hinterher bei Eurosport.

Die Damen-Staffel Katrin Zeller, Evi Sachenbacher-Stehle, Miriam Gössner und Claudia Nystad jubelte ebenfalls über ihr Langlauf-Silber. Mit einem Schlussspurt sicherte Nystad am Ende den zweiten Platz. Olympiasieger wurde die Staffel aus Norwegen, Bronze holten die Finnen. Ein erfolgreicher Tag für das deutsche Team bei Olympia 2010.

Bild: eurosport.de, eurosport.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017