Excite

Schock für DFB: Schweinsteiger fällt mit Kapselriss aus

Es ist ein herber Rückschlag für die deutsche Fußball Nationalmannschaft kurz vor den wichtigen Qualifikationsspielen für die EM 2012 – Mittelfeldspieler Bastian Schweinsteiger wird mit einer mittelschweren Verletzung für beide Partien ausfallen. Auf Bundestrainer Joachim Löw kommen nun schwere Tage zu, er muss die Mannschaft in der zentralen Position umbauen.

Am wahrscheinlichsten ist, dass Jungspieler Toni Kroos seinen Platz neben Sami Khedira von Real Madrid einnehmen wird – in jedem Fall aber ist der Ausfall für die wichtige Partie gegen die Türkei ein schwerer Verlust. Besonders während der WM in Südafrika avancierte Schweinsteiger zum vielleicht besten Spieler des Teams, jetzt muss die Mannschaft eng zusammen rücken und den Ausfall mit allen Kräften kompensieren.

Bei Schweinsteigers Verletzung handelt es sich um einen Kapselriss im rechten Fußwurzelbereich. Diese hatte sich der 26-Jährige wohl im Spiel bei Borussia Dortmund zugezogen, die 0:2 Niederlage bekam somit für den Nationalspieler wie für den FC Bayern auch noch ein bitteres Nachspiel. Mannschaftsarzt Dr. Müller-Wohlfarth erklärte, Schweinsteiger werde nun wohl für mindestens zehn Tage ausfallen.

Löw erklärte verbittert: 'Das sind Dinge, die nach einer WM passieren. Die Spieler hatten nur eine kurze Vorbereitung, das erhöht die Verletzungsgefahr.' Eine Nachnominierung wird es nicht geben, die Hoffnungen ruhen jetzt auf dem Neu-Madrilenen Sami Khedira – nach dem Kapselriss von Bastian Schweinsteiger, wird die Defensive in den Qualifikationsspielen auf seinen Schultern liegen.

Quelle: Sport1.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019