Excite

Schalke will Jens Lehmann für ein Jahr als Nummer zwei holen!

Es wäre das zweite sensationelle Comeback für den eigentlich in Rente gegangen Torhüter Jens Lehmann innerhalb eines Jahres - wie Bild.de exklusiv berichtet, steht der FC Schalke 04 unmittelbar vor einer erneuten Verpflichtung von Jens Lehmann. Nach dem Abgang von Manuel Neuer zu Bayern München, soll Lehmann ein Jahr die Nummer zwei im Team geben...

Es wäre das wohl größte Comeback in der Bundesliga, doch damit kennt Jens Lehmann sich ja bekanntlich schon aus. Nachdem er Ende der vergangenen Saison tränenreich seinen Abschied gefeierte hatte, gab er am Ende dieser Saison für sieben Partien sein Comeback bei Arsenal London. Das überzeugte die Verantwortlichen auf Schalke ganz offenbar derart, dass man Lehmann nun noch einmal zurück holen will.

Gerade erst konnte man den Frankfurter Keeper Ralf Fährmann als Neuer-Ersatz verpflichten und der Keeper wird ohne Frage die neue Nummer eins bei den Königsblauen. Für den Fall der Fälle aber plant man in Gelsenkirchen nun wohl mit einem prominenten Backup. Schon in der Zeit von 1987-1998 spielte Lehmann für Schalke, jetzt soll er einen Einjahresvertrag unterschreiben.

Wie Bild.de berichtet, seien die Verhandlungen schon weit fortgeschritten, eine Einigung nur noch eine Formsache. Schalke steht mit der Bundesliga, der Europa League und dem Pokal eine lange Saison bevor - da dürfte es mehr als wahrscheinlich sein, dass Lehmann für Schalke wieder in einem Pflichtspiel auf dem Platz stehen könnte. Das Comeback von Jens Lehmann auf Schalke, eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit!

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017