Excite

Ergebnisse Champions League: Schalke und Dortmund siegen

  • YouTube

Lange war es eine Zitterpartie, das Spiel Dortmund gegen Amsterdam: Mats Hummels verschoss einen Foulelfmeter, die erschrockenen Fans litten mit. Die erste Halbzeit war torlos vorbeigegangen und es wurde unangenehm; war doch die Erinnerung an den Europacup des letzten Jahres noch zu lebendig. Aber auch die Spieler von Ajax Amsterdam griffen zu eher verzweifelten Methoden: Zwei gelbe Karten wurden an die Niederländer vergeben bis dann in der 87. Minute endlich das erlösende Tor fiel: Robert Lewandowski nahm den Ball im Strafraum an und konnte nach einem angetäuschten Schuss das Tor schießen. 65 000 Zuschauer gingen mit.Trainer Klopp war mit dem Spiel zufrieden.

Schalke gegen Piräus

Das Spiel von Schalke gegen Piräus war etwas abwechslungsreicher: Das erste, reguläre Tor der Schalker wurde in der 38. Minute nicht anerkannt, aber die Schalker gaben nicht nach und in der 41. Minute schoss Benedikt Höwedes das erste Tor für die Schalker, das den Punktestand veränderte. Danach gab es in der zweiten Halbzeit zunächst einen Ausgleich durch Piräus, der das Spiel umzudrehen schien, doch nur eine Minute später schafften die Schalker dann das 2:1. Zum 3:1 reichte es trotz eines Foulelfmeters nicht mehr, aber den Sieg konnten die Schalker an den anspruchsvoll spielenden Griechen trotzdem vorbei nach Hause bringen.

"Ein Tor nicht anerkannt, ein Elfer verschossen – und trotzdem ein Auswärtssieg. Da muss man doch zufrieden sein", sagte Schalkes Trainer Huub Stevens nach dem Spiel.

Nun bleibt abzuwarten, wie die beiden Vereine sich im Weiteren schlagen werden. Vielleicht geht es nach den ersten Parallelen in diesen Spielen - zwei Siege, zwei vergebene Foulelfmeter - demnächst weitere Ähnlichkeiten und die beiden Konkurrenzvereine bleiben noch eine Weile Kopf an Kopf.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018