Excite

Sami Khedira auf dem Sprung zu Real Madrid

Ein spektakulärer Transfer bahnt sich an – wie zahlreiche Sportmedien unisono berichten, steht Deutschlands Mittelfeldspieler Sami Khedira unmittelbar vor einem Wechsel zu Real Madrid. Doch während die spanische Sportzeitung 'Marca' auf der Titelseite den Wechsel vom VfB Stuttgart nach Madrid schon als 'praktisch perfekt' feierte, wird in Deutschland noch dementiert.

Laut spanischen Medien habe sich Real auf einen Transfer für 10 Millionen Euro geeinigt – mehr dürfte sich kaum erzielen lassen, schließlich läuft Khediras Vertrag in Stuttgart schon im kommenden Jahr aus. Eigentlich aber fordern die Schwaben eine Ablösesumme von 15 Millionen. Nun soll der Wechsel feststehen, lediglich Vertragsdetails gelte es noch auszuhandeln.

Gar nicht abwegig scheinen sogar Gerüchte, noch heute könnte der 23-Jährige in Madrid vorgestellt werden. Besonders der neue Trainer Jose Mourinho scheint ein großer Fan des Deutschen zu sein, angeblich ist Khedira der absolute Wunschspieler des Portugiesen. Aber noch gibt es keine endgültigen Dinge zu berichten.

Ganz im Gegenteil, mit vereinten Kräften dementierten sowohl der VfB Stuttgart wie auch Khediras Berater Neubauer. 'Wir haben bis zum jetzigen Zeitpunkt keinen persönlichen Kontakt mit Real gehabt', hieß es lapidar. Man muss also abwarten, sollten die Gerüchte über einen Wechseln von Sami Khedira zu Real Madrid stimmen, könnte es schon im laufe des Tages ganz schnell gehen.

Bild: Youtube 1 und 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021