Excite

Ronaldinhos im katastrophalen Zustand

Bereits seit einigen Wochen produziert der in den Diensten des FC Barcelona stehende Weltmeister und Fußball-Superstar Ronaldinho nichts als Skandalnachrichten.

Immer wieder aufs Neue kursierten Geschichten von durchzechten Partynächten mit Alkohol und Frauengeschichten.

Fußball gespielt hat er dabei für seinen Club schon länger nicht mehr, und so brachte er es in dieser nun zu Ende gehenden Saison auf gerade einmal 8 Treffer. Vergangene Spielzeit waren es noch über 20.

Laut jüngsten Presseberichten, ist es um den Gesundheitszustand Ronaldinhos sogar noch schlechter bestellt als bislang angenommen.

Angeblich soll sich der Spieler vorherige Woche in einer Geheimaktion nachts in einer Privatklinik untersucht haben lassen, dies berichtete nun die spanische Zeitung „adn“.

Das ärztliche Gutachten besagt wohl, dass sein Gesundheitszustand nichts weniger als „katastrophal“ sei. Zwar wurde dazu wenig Genaueres öffentlich gemacht, es hieß jedoch, Ronaldinho sei derzeit absolut nicht in der Lage, Fußball auf höchstem Niveau zu spielen.

Sein in der Kritik stehender Trainer Frank Rijkaard sagte dazu nichts weiter, als dass er von dem Gutachten nichts wisse, schließlich sei die Aktion ja Geheim gewesen...

Was weiter mit Ronaldinho geschehen wird, und ob sogar seine Karriere auf dem Spiel steht, wird abzuwarten sein. Der langjährige Interessent für die Dienste Ronaldinhos – der AC Mailand – gab nun bereits öffentlich bekannt, nicht länger interessiert zu sein.

Ronaldinho zu besten Zeiten:



Quelle: Netzeitung, Kölner Stadt-Anzeiger
Bild: Filipe Fortes (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017