Excite

Robert Lewandowski wechselt zu Bayern München

Eigentlich stand es ja schon länger fest, dass Robert Lewandowski ab der nächsten Saison für den FC Bayern München spielen wird, aber fix ist der Wechsel erst jetzt. Den gesamten 4 Januar hielt sich der Stürmer von Borussia Dortmund mit seinen Beratern zum medizinischen Check in München auf, am Ende des Tages unterschrieb er dann einen Vertrag bei den Bayern.

Der Vertrag beim BVB läuft zum Ende der Saison aus. Deswegen kann der polnische Nationalspieler ablösefrei an die Isar wechseln. Die Bayern wollten Lewandowski auch schon zur aktuellen Saison verpflichten, ein Wechsel kam aber nicht zustande, auch, weil nie ein offizielles Angebot von Bayern München bei Borussia Dortmund ins Haus flatterte. Vielleicht haben die Münchener nur warten wollen, bis der Pole ablösefrei ist. Eine Einigung zwischen Bayern und Lewandowski bestand wohl schon länger.

Für fünf Jahre hat der Noch-BVB-Stürmer nun bei den Bayern unterschrieben. Der Triple-Sieger machte das Rennen gegen einen großen Gegner. Angeblich soll zuletzt auch Real Madrid Interesse an dem großgewachsenen Stürmer gemeldet haben. Aber nun geht es also nach München. "Wir sind sehr zufrieden, dass uns dieser Transfer gelungen ist", sagte Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge.

Mit dem Wechsel steigt Robert Lewandowski zu den Großverdienern der Bundesliga auf. Angeblich soll er pro Saison knapp neun Millionen Euro verdienen. Soviel konnte ihm der BVB nicht bieten, auch wenn der Pole zu Saisonbeginn in Dortmund noch eine satte Gehaltserhöhung bekommen hat. Die Fans des BVB hoffen nun, dass sich die Einigung positiv auf die Leistung des Polen auswirken wird. Zuletzt hatte er regelrechte Ladehemmungen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020