Excite

Profi-Golfer Martin Kaymer wird Europas Golfer des Jahres 2010

Für den deutschen Profi-Golfer Martin Kaymer war das Jahr 2010 ganz klar das bislang erfolgreichste seiner Karriere – im Alter von 25 Jahren spielte der Rheinländer eine tolle Saison und schaffte zwischenzeitlich sogar fast den Sprung an die Nummer eins der Weltrangliste. Zwar blieb ihm dieses Ziel letztlich doch knapp verfehlt, doch nun wurde er von der European PGA Tour offiziell zu Europas Golfer des Jahres gekürt.

Zwar muss er sich den begehrten Preis mit dem US-Open Gewinner Graeme McDowell aus Nordirland teilen, aber das dürfte der Ehre keinen Schaden bringen. 'Es ist ein unglaubliches Jahr für mich gewesen, und diese Trophäe ist der perfekte Abschluss. Graeme und ich waren ähnlich erfolgreich, und er verdient diese Auszeichnung genau so wie ich', erklärte der überglückliche Deutsche am Ende.

Und der Nordire gab das Lob direkt zurück, gleichsam erklärte er den 25-Jährigen zu einem der 'besten Spieler unserer Generation'. Die Entscheidung hatte sich das Gremium der PGA allerdings nicht leicht gemacht, lange wurde diskutiert, und am Ende stand die Entscheidung fest, erstmals in der Geschichte gleich zwei Golfer mit der Auszeichnung zu versehen.

Und in der Tat war 2010 ein einziger Erfolg für Martin Kaymer – so konnte er neben dem Erfolg bei seinem ersten Major noch drei weitere Turniere gewinnen und war auch beim Ryder Cup erfolgreich. Ein Jahresverdienst von über 3 Millionen Euro Preisgeld spricht dabei eine ganz eigene Sprache. Keine Frage, der auf Platz drei der Weltrangliste liegende Martin Kaymer hat die Ehrung zu Europas Golfer des Jahres ohne Frage verdient.

Quelle: Sport1.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019