Excite

Perfekt! Auch Özil wechselt zu Real Madrid

Jetzt ist es also doch perfekt – nach Stuttgarts Sami Khedira wechselt auch Mittelfeldlenker Mesut Özil mit sofortiger Wirkung zum Spitzeclub Real Madrid. Einen Tag vor dem entscheidenden Qualifikationsspiel zur Champions League gab sein Verein Werder Bremen am gestrigen Dienstag den fixen Transfer nach Spanien bekannt.

Zwar vereinbarten beide Vereine Stillschweigen über die fällige Ablösesumme, diese dürfte aber bei mindestens 15 Millionen Euro liegen. Noch in den vergangenen Tagen hatten die Norddeutschen eine Offerte über lediglich 9 Millionen als 'lächerlich' abgeleht. Darauhfin legten die Königlichen noch einmal kräftig nach, so dass Werder Bremen am Ende nicht mehr nein sagen konnte.

Schließlich ging alles also ganz schnell, beide Vereine brauchten vor dem heutigen Spiel eine unbedingte Einigung – wir berichteten. Nach Informationen der spanischen Sportzeitung 'As' unterschrieb Özil einen Vertrag über fünf Jahre, der ihm insgesamt 30 Millionen Euro brutto einbringen dürfte. Nach einer Pressekonferenz von Manager Klaus Allofs brauste der Nationalspieler schnell davon.

Schon am heutigen Tag folgt die medizinische Untersuchung, dann werden die Verträge unterzeichnet. Und Reals Trainer Jose Mourinho frohlockte bereits, nach dem perfekten Deal erklärte er: 'Wir haben Özil für einen Preis weit unter seinem Marktwert bekommen.' Das dürfte wohl daran liegen, dass Werder im nächsten Jahr leer ausgegangen wäre, der Transfer zu Real Madrid musste jetzt oder gar nicht passieren.

Quelle: Kicker.de
Bild: Screenshot Realmadrid.com, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019