Excite

Parkinson: Trainer-Urgestein Udo Lattek im Rollstuhl

Ruhig ist es um ein Urgestein der deutschen Fußballtrainer geworden - nun zeigen Fotos den an Parkinson erkrankten Udo Lattek im Rollstuhl.

Von 1995 bis 2011 saß Udo Lattek (78) sonntäglich beim "Doppelpass" auf Sport1 (ehemals DSF) als Fußballexperte, dann zog er sich aus dem öffentlichen Leben zurück, jetzt zeigen ihn Fotos in der "Bild"-Zeitung im Rollstuhl. "Mein Mann hat Parkinson", sagt seine Ehefrau Hildegard.

Parkinson ist bisweilen nicht heilbar, zählt aber zu den sehr gut behandelbaren neurologischen Erkrankungen. Parkinson betrifft vor allem bestimmte Teile des Gehirns, die einen Mangel am Botenstoff Dopamin aufweisen. Mit neuen Medikamenten wurden in den letzten Jahren beachtliche Fortschritte erzielt.

Laut Informationen der "Bild"-Zeitung verbrachte Udo Lattek fünf Tage im St. Elisabeth-Krankenhaus in Köln. Zuvor soll Lattek einen Schwächeanfall erlitten haben, erst am Sonntag sei er tagsüber, allerdings im Rollstuhl sitzend, wieder heimgekommen.

"Es gibt Tage, da ist Udos Gemütslage sehr schwankend", sagt seine Ehefrau Hildegard. Sie pflegt ihren Mann daheim und bekommt Unterstützung von einer Pflegerin. Den Rollstuhl braucht Udo Lattek, weil ihm jeder Gang schwer fällt. Hat er einige Zeit gelegen, nimmt er darin Platz, so Hildegard Lattek.

2012 wurde Udo Lattek an einem Gehirntumor operiert, 2010 hatte er bereits einen leichten Schlaganfall erlitten, doch Hildegard Lattek gibt sich in der "Bild"-Zeitung zuversichtlich: "Auch das kriegen wir hin. Ich bin sehr froh, dass mein Mann jetzt wieder zu Hause ist."

Vor seinen kritischen Kommentaren im "Doppelpass" und seiner Zeit als Kolumnist für "Die Welt" und den "kicker" holte Udo Lattek in 15 Jahren 15 Titel im Vereinsfußball. Er gilt damit als der erfolgreichste Fußballtrainer Deutschlands. Mit dem FC Bayern München, seiner ersten Trainerstation, gewann er 1974 gegen Atletico Madrid als erste deutsche Mannschaft überhaupt den Europapokal der Landesmeister. Drei Meistertitel in Folge holte Lattek von 1972 bis 1974 mit dem FC Bayern München, danach in vier Jahren bei Borussia Mönchengladbach weitere zwei Meistertitel und den UEFA Cup - der Höhepunkt der von ihm geprägten "Fohlenära" von Borussia Mönchengladbach. 1991 beendete Udo Lattek offiziell seine Trainerkarriere, rettete allerdings Borussia Dortmund mit einem Kurzeinsatz neun Jahre später vor dem Abstieg.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017