Excite

Offiziell: Jogi Löw verlängert Vertrag bis 2012

Jetzt ist es amtlich: Bundestrainer Jogi Löw verlängert seinen 2012 auslaufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre und wird die Deutsche Fußball Nationalmannschaft nach der WM 2010 in Südafrika auch noch bis zur Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine führen. Ganz einfach und formlos per Handschlag verlängerten beide Seiten den bestehenden Vertrag.

Schon seit Wochen wurde immer wieder spekuliert, ob der Vertrag mit dem DFB verlängert werden würde. Für viele war es nur eine Frage der Zeit. Jetzt aber wollten die Verantwortlichen anscheinend größt mögliche Ruhe in die Vorbereitung zur Weltmeisterschaft bringen, und so wurde die Verlängerung zur reinen Formsache.

Um Geld ging es dabei nach Angaben der Beteiligten wirklich nur am Rande – für Jogi Löw war eine gute Perspektive für die Zeit nach der WM von größter Bedeutung. Dennoch wird sich auch der neue Vertrag für Löw lohnen, Experten gehen von einem Jahresgehalt von 3 Millionen Euro aus.

Neben Bundestrainer Löw wurden mit dem gleichen Handschlag von DFB-Chef Theo Zwanziger auch die Verträge von Teammanager Oliver Bierhoff, Co-Trainer Hansi Flick, Torwart-Trainer Andy Köpke und Scout Urs Siegenthaler bis 2012 verlängert. Nun kann die Vorbereitung für die wichtige WM 2012 mit Bundestrainer Jogi Löw richtig losgehen!

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017