Excite

Nico Rosberg sagt Schumi bei Mercedes den Kampf an

Von wegen klein bei geben: Mercedes GP Petronas-Fahrer Nico Rosberg hat nun in einem Interview den Stuttgarter Nachrichten klar gemacht, dass er sich dem teaminternen Duell mit Rekordweltmeister Michael Schumacher stellen wird. In einem ausführlichen Gespräch richtete er eine klare Kampfansage an den Altmeister, im Team will er alles dafür geben die Nummer eins zu werden.

Schumi kann also keinesfalls damit rechnen, automatisch der große Dominator bei Mercedes zu sein, dafür wird er sich erst einmal intern gegen den 24-jährigen Rosberg durchsetzen müssen. Dieser erklärte: 'Natürlich will ich jeden Teamkollegen schlagen, das ist der direkte Vergleich, der Gradmesser. Der Fahrer hat dasselbe Material wie ich. Da spielt dann schon ein Egoismus mit.'

Davon aber völlig ungeachtet sieht Rosberg das Comeback von Michael Schumacher als ganz großen Gewinn für die Formel 1 und den gesamten Motorsport. Zudem sei es für den noch jungen Sportler insgesamt eine enorme Ehre und eine Herausforderung, neben 'dem besten Rennfahrer aller Zeiten' an den Start in die neue Saison zu gehen.

Und trotz dieser selbstbewussten Kampfansage an seinen Teamkollegen, glaubt Rosberg, dass es ein hartes Duell mit Schumacher werden dürfte. Auf die Frage nach Schumis Qualitäten betonte Rosberg, dass Michael seiner Meinung nach nichts von seiner Geschwindigkeit eingebüßt habe. So oder so, die neue Saison mit Michael Schumacher in der Formel 1 wird auch bei Mercedes spannend wie nie zuvor!

Bild: YouTube, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017