Excite

Neuer Wettskandal im Fußball: Jetzt geht es um den VfL Osnabrück

Der deutsche Fußball dachte nach dem Skandal um den 2005 berühmt gewordenen Schiedsrichter Robert Hoyzer, dass die Zeit für Wett-Manipulationen eigentlich vor sei... Diejenigen aber, die da stets eher misstrauisch blieben, scheinen jetzt wohl recht zu bekommmen, denn um den Drittligisten VfL Osnabrück ranken sich seit Donnerstag schlimme Verdachtsmomente.

Wie Bild.de berichtet, kamen am Donnerstag erste Gerüchte auf, das Freundschaftsspiel im Sommer diesen Jahres zwischen dem SSV Ulm und Fenerbahce Istanbul sei manipuliert worden. Dies ging aus Quellen der Bochumer Staatsanwaltschaft hervor, die sich mit dem Fall beschäftigen. Nur kurze Zeit später aber dann der nächst größere Schock – auch der VfL Osnabrück soll tief im Wett-Sumpf stecken.

Jetzt geht es auch um manipulierte Spiele aus der vergangenen Zweitligasaison, an der mehrere Spieler aus Osnabrück beteiligt sein könnten. Bereits am Donnerstagabend wurde ein 34-jähriger Mann aus Lohne festgenommen – ihm wird vorgeworfen, Profis vom VfL angestiftet zu haben, die beiden Auswärtsspiele gegen FC Augsburg und den 1. FC Nürnberg in seinem Sinne zu beeinflussen. In der Tat gingen beide Spiele eindeutig mit 0:3 und 0:2 verloren...

Wie berichtet wird, liegen sogar Telefonmitschnitte vor, die den Wettskandal eindeutig belegen sollen. Nach der Kontaktaufnahme mit den Spielern habe der festgenommene Beschuldigte im Anschluss 150.000 Euro auf einen Sieg gesetzt und entsprechend gewonnen. Nun seien bereits einige Wohnungen von Spielern des VfL Osnabrück durchsucht worden – um wen es sich dabei allerdings im Detail handelt, wurde noch nicht bekannt.

Wenn sich der Verdacht bestätigt, dann könnten die manipulierten Spiele tatsächlich auch zum Abstieg des VfL in der vergangenen Saison beigetragen haben – dann hätte der Wettskandal auch direkte sportliche Konsequenzen mit sich gebracht, bestätigte Präsident Dirk Rasch. Nun werden die Ermittlungen in den nächsten Tagen sicherlich mehr Klarheit in den Fall bringen, die Fußballwelt steht vor einem neuerlichen Imageschaden.

Bild: YouTube, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017