Excite

Nach EM – Timo Boll stellt in China Weltrekord im Rundlauf auf

Der Mann ist ganz offensichtlich richtig heiß auf Rekorde und Bestmarken – nachdem Tischtennis-Superstar Timo Boll bei der Europameisterschaft wieder einmal Meister aller Klassen wurde, hat er nun in China auch noch einen Weltrekord im sog. Rundlauf aufgestellt. Im Rahmen der Expo 2010 in Shanghai stellte sich der Düsseldorfer der Aufgabe, mit 100 Menschen gleichzeitig Tischtennis zu spielen.

Das ganze spielte sich im Pavillon der NRW-Landeshauptstadt ab, Boll war nach der EM direkt nach China durchgestartet. Bislang wurde der berühmte und beliebte Tischtennis-Rundlauf noch nie mit derart vielen Mtispielern zelebriert. Das ließ sich natürlich auch die Politik nicht entgehen, auch NRW-Umweltminister Johannes Remmel und Oberbürgermeister Dirk Elbers waren mit von der Partie.

Und da bekanntlich China das Maß aller Dinge in Punkto Tischtennis ist, befanden sich unter den 100 Mitspielern auch zahlreiche chinesische Nachwuchstalente im Alter zwischen sieben und zwölf. 'Die chinesischen Kinder waren unglaublich motiviert und haben sehr gut gespielt. Es war eine tolle Erfahrung', erklärte Boll im Anschluss. Und wir gratulieren zum erneuten Rekord von Timo Boll – diesmal im Rundlauf!

Quelle: Sport1.de
Bild: Youtube Dmitry P und Akiwitz

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2022