Excite

München feiert nach Niederlage sich selbst und Franck Ribéry

Trotz der traurigen 0:2 Niederlage gegen Inter Mailand im Finale der Champions League am Samstagabend ist die Stimmung in München fantastisch – nachdem die Mannschaft direkt nach dem Finale sichtlich geknickt wirkte, wurde tags darauf wieder ausgiebig auf dem Rathausbalkon der Stadt gefeiert. Und vor allem einer stand dabei im Mittelpunkt, Superstar Franck Ribéry, der höchst persönlich seine Vertragsverlängerung beim Rekordmeister bekannt gab.

Noch einmal waren sie alle gekommen, über 25.000 Fans vor dem Balkon. Als ob die Mannschaft das Finale gegen Mailand gewonnen hätte, wurde das Team für eine großartige Saison gefeiert. Zunächst schnappte sich das 'Feier-Biest' Louis van Gaal wieder das Mikro und war sichtlich bewegt von so viel Begeisterung der Fans.

Stolz verkündete er: 'Sie sind unglaublich! Ich dachte, dass ich heute morgen tot war. Aber sie sind die Gladiolen. Unglaublich. Wir leben wieder. Unsere Fans sind die besten der Welt.' Und dann schlug die Stunde des Franck Ribéry, der seine frohe Botschaft direkt auch auf deutsch verkündete. Ganz selten nur hatte man den Franzosen in der Vergangenheit auf deutsch reden gehört.

Dabei war er einigermaßen nervös, tanzte von einem Bein auf das andere. 'Ich glaube diese Saison war für alle eine Riesen-Saison. Gestern verloren, aber egal', erklärte Ribéry. Die Masse jubelte. Der Franzose erklärte weiter, dass es für ihn keine leichte Saison gewesen sei, die Verletzung und alles weitere hätten es ihm schwer gemacht.

Aber dann kam der Satz, auf den die Fans so sehnsüchtig gewartet hatten. In seinem charmanten Deutsch sagte Ribéry leicht verschüchtert: 'Gestern habe ich mit Rummenigge und Nerlinger fünf Jahre mehr gemacht! Ich liebe alle Fans des FC Bayern München. Dankeschön.' Der FC Bayern hat nun allen Grund trotz des verlorenen Champions League Finales stolz und optimistisch in die Zukunft zu schauen – die Feier hat dies eindeutig gezeigt.

Quelle: Bild.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017