Excite

Mesut Özil mit Tor beim Sieg im Stadt-Derby gegen Atlético

Für Mesut Özil und Sami Khedira läuft es weiterhin mehr als prächtig bei den Galaktischen von Real Madrid – am Sonntag erzielte der Deutsch-Türke ein sein drittes Liga-Tor beim 2:0 Sieg im Stadt-Derby gegen Atlético. Vor 80.000 Zuschauern im ausverkauften San Bernabeu-Stadion war es bereits der 50. Sieg im 73. Derby für den großen Bruder, alles andere aber hätten die Fans aber wohl auch kaum akzeptiert.

Mit den Erfolgen der letzten Wochen im Rücken zeigte sich Real mit Özil und Khedira von Beginn an stark und engagiert. Bereits in der 13. Minute hatte Verteidiger Ricardo Carvalho zum 1:0 getroffen, nur fünf Minuten später dann verwandelte der frühere Bremer einen direkten Freistoß mit viel Geschick, Glück und Können.

Als der Nationalspieler im Anschluss an den Treffer das Wappen auf seinem Trikot küsste, lagen ihm die Zuschauern spätestens wieder zu Füßen. Doch nicht er war es, der von Trainer Mourinho hinterher mit Sonderlob bedacht wurde, sondern sein Kollege Khedira. 'Es wird immer über die spektakulären Spieler gesprochen, doch wenn ich heute jemanden herausheben müsste, wären es Carvalho und Khedira', so der Portugiese.

Real Madrid führt nun mit 26 Punkten weiterhin die Primera Division an, doch Erz-Rivale Barcelona liegt nach dem 3:1 über Getafe weiterhin nur einen Zähler hinter den Königlichen. Wollen Özil, Khedira und Co also in diesem Jahr die Meisterschaft holen sollte das dritte Tor des Nationalspielers gegen Atlético besser nicht das letzte in dieser Saison bleiben.

Quelle: Kicker.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017