Excite

Medien berichten: Metzelder zum FC Schalke 04

Es dürfte der erste richtig große Transfer-Hammer beim FC Schalke 04 sein – wie große Sportmedien wie Bild.de berichten, ist ein Transfer von Abwehrspieler Christoph Metzelder zum Revierclub bereits perfekt. Der 29-Jährige ehemalige Nationalspieler wechselt somit ablösefrei von Real Madrid zurück nach Deutschland, lediglich ein Handgeld muss Felix Magath wohl berappen.

Nach drei Jahren in Spanien, in denen Metzelder auch wegen ständiger Verletzungen nie richtig in die Mannschaft kam, soll nun also doch noch einmal in der Bundesliga angegriffen werden. Insgesamt 47-Mal stand der ehemalige Dortmunder in der Nationalmannschaft auf dem Platz, spielte im WM-Finale 2002, im Halbfinale 2006 und auch im EM-Finale 2008.

Mit Metzelder kommt ein richtiger Star zum FC Schalke, der aber in der Vergangenheit immer wieder mit ernsten Verletzungen zu kämpfen hatte. Zwar ist noch nichts offiziell bestätigt, Bild.de aber spricht eindeutig von klaren Verhältnissen im Fall Metzelder. In den letzten Tagen hatte es bezüglich des Verteidigers immer mehr Gerüchte gegeben, schließlich läuft sein Vertrag aus, und es war klar, dass Real Madrid diesen nicht verlängern würde.

Auf Schalke dürfte Metzelder eine wichtige Rolle spielen, jedenfalls sofern er verletzungsfrei bleiben sollte. Der bisherige Abwehr-Chef Bordon ist bereits 34 Jahre alt, ihn könnte Metzelder zur kommenden Saison beerben. Sollte das heiße Transfergerücht stimmen, dürften sich die Schalke-Fans mit Christoph Metzelder in der kommenden Saison auf einen großen Spieler freuen.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017