Excite

Magath will Juve-Star Sissoko in der Winterpause zu Schalke holen

Beim FC Schalke hoffen die Fans nach den spektakulären Transfers von Raul, Huntelaar und Co in der Winterpause natürlich auf weitere Stars von internationalem Rang – und ganz offensichtlich hat Trainer und Manager Felix Magath mit Juve-Star Mohamed Sissoko bereits den nächsten großen Fisch an der Angel.

Seit Tagen schon wird leise über einen möglichen Transfer getuschelt, nun scheint richtig Schwung in die Sache zu kommen. Wie die italienische Sportzeitung 'Corriere dello Sport' berichtet, haben die Verantwortlichen bereits Kontakt zu Juves Sportdirektor Fabio Paratici aufgenommen. Im Gespräch ist dabei möglicherweise auch ein Tauschgeschäft mit Schalkes Offensivmann Ivan Rakitic.

Mit dem 22-Jährigen wollten die Gelsenkirchener eigentlich schon seit längerem verlängern, doch die Verhandlungen platzten ein ums andere Mal. Bevor man den eigenen Spieler also am Ende der Saison kostenlos gehen lassen muss, so denkt man wohl auf Schalke, tauscht man ihn lieber gegen einen anderen Spieler von großer Qualität, und die besitzt der Nationalspieler Malis ohne Zweifel.

Bei Juventus Turin allerdings saß Sissoko zuletzt nur noch auf der Bank, sein Marktwert dürfte aber bei stolzen 7 Millionen Euro liegen. Damit der Transfer realisiert werden kann, müsste Schalke gleichzeitig auch den in Ungnade gefallenen Jermaine Jones abgeben – sollte sich auch für ihn jemand finden, könnte der Deal von Mohamed Sissoko zum FC Schalke perfekt gemacht werden.

Quelle: Sport1.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021