Excite

Luca Toni wohl mit dem AS Rom über Wechsel einig

Schon seit Wochen wurde immer wieder über einen Weggang von Weltmeister Luca Toni (32) spekuliert – nach immer größeren Differenzen mit Trainer Louis van Gaal bei Rekordmeister Bayern München scheint nun der Weg zum AS Rom festzustehen. Wie mehrere Medien berichten steht der Transfer zurück in die Heimat unmittelbar bevor.

So zitiert Bild.de bereits den Rom-Manager Gian Paolo Montali mit den Worten: 'Es geht nur noch um Details, mit Toni aber ist praktisch alles im grünen Bereich. Natürlich aber gibt es keine absolute Sicherheit bis nicht alles unterschrieben ist.' Da aber Bayern-Präsident Hoeneß noch in der vergangenen Woche verkündete, keine Ablöse von Toni verlangen zu wollen, dürfte nun alles ganz schnell gehen.

Der Italiener erzielte für den FC Bayern insgesamt 38 Tore in der ersten Bundesliga, zuletzt aber war Toni immer weiter in Ungnade gefallen. Als möglicherweise größter Verdiener in München wollten die Vereinsbosse den teuren Bankdrücker nun so schnell wie möglich loswerden.

Daher scheint der Transfer nach Italien kurz vor dem Abschluss zu stehen. Zwar wurde vor ein paar Tagen noch einmal kurzfristige der FC Chelsea als Interessent ins Spiel gebracht, aber Luca Toni selbst sagte in einem Interview mit der Gazetta dello Sport: 'Es ist noch nicht fix, aber ich will zum AS Rom wechseln und ich werde es schaffen.' Die Bundesliga sagt Ciao zu Luca Toni...

Bild: YouTube, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017