Excite

Lothar Matthäus dreht beim TV-Sender Al Jazeera durch

Lothar Matthäus' mehr als witzige erste Pressekonferenz bei seinem Engagement für die New York Metro Stars im Jahr 2000 dürfte den Fußballfans nie wieder aus dem Kopf gehen und ist mittlerweile längst Kult geworden - nun ist es beim TV-Sender Al Jazeera zu einer neuerlichen Kostprobe des Lothar-Englisches gekommen. Allerdings ist der Anlass nicht gerade ein angenehmer…

Der deutsche Rekordnationalspieler und Weltmeister von 1990 befand sich zu einem Interview mit dem arabischen Sender im Stadion der Münchener Allianz Arena - Anlass war ein Champions League Spiel der Bayern. Dann dreht Matthäus durch und liest den verdutzen Moderatoren ordentlich die Leviten, ganz offensichtlich hatte jemand einen Termin mit ihm verpasst, das ließ sich Matthäus nicht gefallen.

Das Ganze wäre aber nicht so herrlich komisch, wenn Lothar bei seinen Wut-Attacken nicht sein berühmtes Englisch an den Tag legen würde. Von der Aussprache mal abgesehen, aber Sätze wie 'I lose all my evening' klingen einfach aus dem Mund von Lothar Matthäus einzigartig. Man fühlt sich erinnert an seinen unerreichten Satz bei besagter Pressekonferenz: 'I hope we have a little bit lucky'!

Worum es bei dem Ausraster des Rekordnationalspielers nun genau ging, ist noch nicht bekannt, der Mann am anderen Ende des Telefons, der von Matthäus in die Schranken gewiesen wird, dürfte wissen, was los war. Auf YouTube jedenfalls ist der Clip zum aktuellen Englisch-Ausraster von Lothar Matthäus auf Al Jazeera schon jetzt mit über 140.000 Klicks der Hit.

Lothar Matthäus in Aktion!

Quelle: Bild.de
Bild: YouTube 1 und 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021