Excite

Weltmeister Lothar Matthäus offenbar vor Trainer-Engagement bei 1860 München

Nun könnte der große Traum von Fußball-Weltmeister Lothar Matthäus endlich doch wahr werden – wie zahlreiche Sportmedien berichten, könnte der 49-Jährige in der kommenden Saison Trainer des Traditionsvereins 1860 München werden. Zwar waren schon häufiger in der Vergangenheit immer wieder ähnliche Gerüchte zu vernehmen, nun aber scheint Lothar seinem Ziel ganz nah.

Wie nun durchsickerte, habe es bereits erste Kontaktaufnahmen gegeben. Schon vor zwei Jahren schien eine Einigung diesbezüglich möglich, dann aber entschied man sich doch für Ewald Lienen. Zuletzt wurde Matthäus am 18. Februar in der Allianz-Arena gesehen, auf Nachfrage erklärte er: 'Ich würde gerne Trainer bei 1860 werden'. Dieser Verein habe ihn immer sehr gereizt, so der Weltmeister von 1990.

Wie Sport1.de berichtet, soll das mögliche Engagement davon abhängen, einen zusätzlichen Sponsor für das Team und den Verein zu finden. In der nächsten Saison soll wieder mit aller Macht versucht werden, den Anschluss an die Tabellenspitze in der zweiten Liga zu schaffen. Matthäus selbst aber erklärte, seinen Trainerjob nicht an zusätzliches Geld und Sponsoren zu binden.

Wie Matthäus nun mitteilte, habe er diesbezüglich keine Vorgaben gemacht. Vielleicht, so der Trainer, würde er den Job sogar umsonst machen. Matthäus versucht nach zahlreichen Trainerstationen in Israel, Österreich, Serbien und Brasilien endlich auch in Deutschland Fuß zu fassen – mit einem Trainerjob bei 1860 München könnte er endlich auch seinen Landsleuten zeigen, was er als Trainer drauf hat.

Bild: YouTube 1 und 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018