Excite

Kein Nationalmannschafts-Comeback für Ballack gegen Dänemark

Seit der Verletzung von Michael Ballack vor der Fußball Weltmeisterschaft wird über kaum etwas so heftig diskutiert wie über ein mögliches Comeback des eigentlichen Kapitäns der Nationalmannschaft – nun ist sicher, dass dieses zumindest im Spiel gegen Dänemark nicht erfolgen wird.

Sein Trainer bei Bayer Leverkusen Jupp Heynckes beendete nun alle Spekulationen über eine Rückkehr bereits im August, Ballack sei bis dahin einfach noch nicht vollständig wieder hergestellt. 'Das Spiel in Dänemark kommt für ihn zu früh. Daran ist nicht zu denken', so Heynckes. Ballack muss sich also noch gedulden, bis er wieder für die DFB-Elf auf dem Platz stehen darf.

Heynckes weiter: 'Für ein Länderspiel muss man zu 100% fitt sein, es wäre fahrlässig, ihn schon im August wieder auf den Platz zu schicken.' Nach seiner schweren Verletzung, die ihm die Teilnahme an der WM in Südafrika einbrachte, stand der 33-Jährige Michael Ballack am gestrigen Dienstag zum ersten Mal wieder mit dem Ball auf dem Platz und absolvierte Übungen.

Auf Nachfrage erklärte der Neu-Leverkusener: 'Es läuft alles nach Plan, aber man muss vorsichtig vor Rückschlägen sein und nicht den zweiten Schritt vor dem ersten machen.' Alles weitere, so Ballack müsse man sehen, klar ist aber spätestens jetzt, dass es mit einem Comeback von Michael Ballack im Länderspiel gegen Dänemark nichts wird – Bundestrainer Löw wird das zumindest dieses eine Mal eine schwere Entscheidung abnehmen.

Quelle: Sport1.de
Bild: Youtube 1 und 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019