Excite

N11: BVB und Bayern mit jeweils fünf Nominierungen

Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund dominiert nun auch die Nationalmannschaft, denn mit fünf Spielern zieht der BVB mit Bayern München gleich, das ebenfalls mit fünf Akteuren beim Länderspiel gegen Italien dabei ist. Bundestrainer Joachim Löw honoriert also den Fußball von Jürgen Klopps Team.

Schon beim letzten Test gegen Schweden überraschte Löw Fußball-Deutschland damit, dass er mit Marcel Schmelzer, Mario Götze und Kevin Großkreutz Spieler nominierte, die vor der Saison sicherlich niemand als heiße Nationalmannschaftskandidaten auf dem Zettel hatte. Nun kommt auch noch Sven Bender dazu. Die Nominierung von Mats Hummels ist dagegen keine große Überraschung.

Nun bleibt die Frage, ob die Dortmunder auch tatsächlich zum Einsatz kommen, oder ob der Bundestrainer sie nur mal im Umfeld der Nationalmannschaft beobachten will. Von Neuling Sven Bender scheint Joachim Löw besonders viel zu halten. 'Er hat mich mit seiner Spielweise überzeugt', sagte der Trainer der Nationalmannschaft. Bender sei unglaublich aggressiv, in der Balleroberung überragend gut und unglaublich entwicklungsfähig.

Aber obwohl der BVB die derzeit beste Mannschaft in Deutschland ist, an Bayern München kommt sie noch nicht vorbei. Nur durch die Absage von Mario Gomez haben der BVB und die Bayern gleich viele Spiele in der Nationalmannschaft. Ansonsten gab es keine Überraschungen bei der Nomierung des Kaders der Nationalmannschaft für das Länderspiel am Mittwoch gegen Italien.

Der Kader

Tor: Manuel Neuer (Schalke 04), Rene Adler (Bayer Leverkusen)

Abwehr: Arne Friedrich (VfL Wolfsburg), Dennis Aogo (Hamburger SV), Holger Badstuber (Bayern München), Philipp Lahm (Bayern München), Jerome Boateng (Manchester City), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Per Mertesacker (Werder Bremen), Marcel Schmelzer (Borussia Dortmund), Heiko Westermann (Hamburger SV)

Mittelfeld: Mario Götze (Borussia Dortmund), Kevin Großkreutz (Borussia Dortmund), Sven Bender (Borussia Dortmund), Mesut Özil (Real Madrid), Sami Khedira (Real Madrid), Bastian Schweinsteiger (Bayern München), Christian Träsch (VfB Stuttgart)

Angriff: Miroslav Klose (Bayern München), Thomas Müller (Bayern München), Lukas Podolski (1. FC Köln)

Bild: Screenshot Website BVB, Screenshot Website DFB

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018