Excite

Klopp wird neuer Bundestrainer?

Jürgen Klopp ist zwei Mal hintereinander mit Borussia Dortmund Deutscher Meister geworden, er gewann im Mai 2012 darüber hinaus das DFB Pokalfinale gegen Bayern München. Die Bayern verlieren die letzten vier Spiele in der Bundesliga gegen den BVB. Der gebürtige Stuttgarter machte Borussia Dortmund in seinen vier Jahren zu einer absoluten Spitzenmannschaft. Und das ohne viel Geld für neue Spieler auszugeben. Folgerichtig ist er zwei Mal hintereinander zum Trainer des Jahres gewählt worden. Und nun schreiben viele Zeitungen schon voreilig: Jürgen Klopp wird neuer Bundestrainer.

Doch so weit ist es noch lange nicht. Dauernd wird der BVB-Trainer zu diesem Thema gefragt, glücklich ist er darüber nicht. Denn kaum sagt er, dass der Job des Bundestrainers eine interessante Aufgabe sei, steht am nächsten Tag in der Zeitung, dass er neuer DFB-Trainer werden möchte. Doch das ist nur die halbe Wahrheit.

Klar und deutlich sagt Jürgen Klopp, dass sich die Frage momentan gar nicht stelle, weil Deutschland zum einen einen hervorragenden Bundestrainer mit Joachim Löw habe, zum anderen habe er einen Vertrag bis 2016 beim BVB unterschrieben und auch kein Interesse, aus diesem auszusteigen.

Natürlich sei der Job des Bundestrainers ein toller Trainerposten, meint Klopp, aber es müssen einige Komponenten zusammen kommen, damit er darüber nachdenken würde. Wenn er keinen Vertrag habe und der Posten des Bundestrainers vakant sei und wenn er dann eine Anfrage kriegen würde, dann könnte er sich vorstellen, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und auch durchaus dem DFB zuzusagen. Doch momentan stelle sich diese Frage überhaupt nicht. Jürgen Klopp fühlt sich wohl beim BVB.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017