Excite

Jose Mourinho vor dem Sprung zu Real Madrid

Er ist wohl der mit Abstand streitbarste und extrovertierteste Trainer im großen Fußballgeschäft – und nun deutet sich noch vor dem Finale in der Champions League gegen den FC Bayern München ein Wechsel von Startrainer Jose Mourinho zu Real Madrid an. Wie Sport1.de berichtet, haben die Königlichen aus der spanischen Hauptstadt großes Interesse an dem Portugiesen, und von Real weiß man, dass sie meist bekommen, was sie wollen...

Und in der Tat spricht vieles für einen solchen spektakulären Transfer – schon 2004, als er mit dem FC Porto überraschend die Champions League gewinnen konnte, wechselte er in die nächst höhere Etage zum FC Chelsea. Nun könnte es im Falle von Inter Mailand noch einmal so gehen, denn sein Team steht ja bekanntlich im Finale der Champions League.

Auf Nachfrage machte Mourinho dann auch keine großen Anstalten, die Gerüchte zu dementieren. Nachdem er gefragt wurde, ob er auch in der kommenden Saison noch Trainer bei Inter sein wurde, sagte er bloß: 'Im Fußball kann man sowas nie sagen.' Zwar bestritt er, bereits mit anderen Vereinen in Kontakt zu stehen, die spanische Tageszeitung 'AS' aber will wissen, dass Mourinho bereits in dieser Woche Klarheit mit Real Madrid schaffen will.

Klar ist auch, der derzeitige Coach von Real Madrid – der Chilene Manuel Pellegrini – besitzt keine Lobby mehr bei den Königlichen. Nach dem Aus im Achtelfinale der Champions League wird er keine Zukunft mehr in der Hauptstadt haben. Und wer könnte besser zu Real Madrid passen, als der unbestreitbar höchst erfolgreiche und teilweise egozentrische Jose Mourinho?

Bild: Youtube 1 und 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017