Excite

Jan Ullrich widerspricht Gerüchten, er leide unter Alkohol-Problemen

Jan Ullrich hat es derzeit nicht einfach, nachdem der ehemalige Rad-Star bekannte, unter einem Burn-Out-Syndrom zu leiden und sich deshalb völlig aus der Öffentlichkeit zurück zu ziehen, kamen in der vergangenen Woche verschiedene Gerüchte auf, Ullrich würde schon länger unter ernsten Alkohol-Problemen leiden.

Insbesondere besagten die Medienberichte, schon zu seiner aktiven Zeit als Radsportler habe Ullrich zu viel Alkohol getrunken – dies sei auch der Grund für sein ständiges Übergewicht zu Beginn der Vorbereitungen auf die Rad-Saison gewesen. Dies aber wollte der Gewinner der Tour de France 1997 nicht auf sich sitzen lassen, er widersprach dem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung nun vehement.

Auf seiner Homepage erklärte er nun: 'Ich möchte eindeutig klarstellen, dass ich nicht an einem Alkoholproblem leide. Entsprechende Behauptungen und Andeutungen entsprechen absolut nicht der Wahrheit.' Vielmehr gehe es ihm den Umständen entsprechend gut, täglich werde es besser. Ullrich erklärte weiter, er habe wieder Lust am Sport und verbringe täglich einige Stunden auf dem Fahrrad in der Natur.

In dem Artikel der FAS war in der vergangenen Woche ein ehemaliger Wegbegleiter mit den Worten zitiert worden: 'Wie er manchmal mit Übergewicht und Kater gefahren ist, das war unglaublich, das schaffen andere toptrainiert nicht.' Harte Anschuldigungen, denen Jan Ullrich nun vehement widersprochen hat – hoffen wir für ihn, dass an den Gerüchten um angebliche Alkohol-Probleme wirklich nichts dran ist.

Quelle: Zeit.de
Bild: Youtube 1 und 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017