Excite

Jan Ullrich leidet unter Burn-Out-Syndrom

Er ist noch immer der einzige deutsche Radsportler, der jemals die berühmte Tour de France gewonnen hat – jedoch war das Ende seiner Karriere im Zuge immer lauter werdender Doping-Vorwürfe ein großer Skandal, und nun bekannte Ullrich in aller Öffentlichkeit, unter einem Burn-Out-Syndrom zu leiden. Auf Nachfrage von Bild.de gab Ullrich zu: 'Ja, die Ärzte haben es diagnostiziert. Ich werde mich in Behandlung begeben.'

Jetzt wird auch klar, warum man von dem einstigen Rad-Star in den den letzten Monaten gar nichts mehr gesehen hatte. Er nahm an keinen Wohltätigkeitsveranstaltungen mehr teil und war auch für seine Freunde telefonisch nicht mehr erreichbar. Jan Ullrich leidet anscheinend seit längerer Zeit schon unter ständiger Müdigkeit und Antriebslosigkeit.

Doch erst jetzt scheint sich der Sieger der Tour de France 1997 seinen Problemen zu stellen. Auf seiner Homepage richtete sich Ullrich an seine Fans: 'Es ist mir heute ein Anliegen, gerade euch als treue Unterstützer über meine private Angelegenheit zu informieren, die wohl eine längere Behandlung erfordert. Ich werde mich daher in den nächsten Monaten vollständig aus der Öffentlichkeit zurückziehen.'

Ganz offensichtlich hat Jan Ullrich die jahrelangen Dopingvorwürfe und das abrupte Karriereende 2006 noch nicht verkraftet – bis heute weist der Radsportler trotz starker Indizien jeden Betrug von sich. Doch der lange Kampf und der Rechtsstreit mit den Dopingfahndern haben ihre Spuren hinterlassen. Bleibt zu hoffen, dass Jan Ullrich den Kampf gegen das Burn-Out-Syndrom gewinnen wird.

Bild: Youtube 1 und 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017