Excite

Uli Hoeneß mit lauter Kritik wegen Länderspiel gegen Australien

So kennt man Bayerns Präsidenten Uli Hoeneß doch am besten - wenn ihm etwas nicht passt, vorzugsweise beim DFB, dann lässt die harsche Kritik meistens nicht lange auf sich warten. Jetzt passt ihm das zusätzlich angesetzte Test-Länderspiel zwischen Deutschland und Australien überhaupt nicht in den Kram, Hoeneß schießt scharf.

Nach dem natürlich notwendigen Qualifkationsspiel gegen Kasachstan habe man sich die Partie gegen Australien, die am heutigen Abend in Mönchengladbach ausgetragen wird, nur auf die Fahnen geschrieben, um schnell noch mal Kasse zu machen. 'Das Spiel kann man sich schenken', so Hoeneß. Gerade jetzt in der entscheidenden Phase der Liga müsse ein solchen Spiel überhaupt nicht sein, in der Meisterschaft gehe es gerade um Existenzen.

Außerdem, so Hoeneß, was gäbe es überhaupt gegen einen Gegner wie Australien zu testen? Jedes Spiel der Bundesliga sei höherwertig, selbst ein Trainingsspiel bei den Bayern, erste gegen zweite Mannschaft, habe mehr Qualität. Doch dann am Ende findet auch der streitbare Hoeneß noch ein paar versöhnliche Worte - grundsätzlich sei er ein großer Fan der Nationalmannschaft, daran ändere auch seine Kritik an dem Australien-Spiel überhaupt nichts…

Quelle: Sport1.de
Bild: YouTube 1 und 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017