Excite

Herausforderer Shannon Briggs verspricht Klitschko Blitz-K.O.

Der Boxkampf zwischen Weltmeister Vitali Klitschko und seinem Herausforderer Shannon Briggs verspricht in der Tat ein großes Spektakel zu werden – bei der ersten gemeinsamen Pressekonferenz drehte der US-Amerikaner mächtig auf und provozierte den Klitschko mit dem Versprechen eines 30-Sekunden-Blitz-K.O.

Darüber konnte der 39-Jährige Ukrainer zwar nur milde lächeln, aber mit seiner wilden Haarpracht und dem massigen Oberkörper dürfte Briggs schon ein wenig Eindruck gemacht haben. Er erklärte, ein zufälliges Treffen zwischen ihm und Klitschko in einem Restaurant habe dazu geführt, es noch einmal wissen zu wollen, und es Klitschko gleichsam jetzt endlich heim zu zahlen.

Denn 2007 war Briggs bereits vom aktiven Boxsport zurück getreten, als die beiden sich dann in einem Restaurant über den Weg liefen, tätschelte Klitschko etwas herablassend den Bauch des Amerikaners. Daraufhin haute sich Briggs noch einmal richtig ins Training und feierte im vergangenen Jahr sein Comeback – und dieses will er nun mit einem Blitz-K.O. gegen Weltmeister Klitschko krönen.

Selbstbewusst tönte er: 'Klitschko hätte mich in Ruhe lassen sollen. Ich verspreche ein 30-Sekunden-Opfer in der ersten Runde!' Ob aber Briggs wirklich die Klasse besitzt, den Weltmeister zu besiegen, ist fraglich. Schließlich war er auch nach der Absage von Nikolai Walujew nur zweite oder dritte Wahl – nach dem spektakulären Auftritt bei der ersten Pressekonferenz aber freuen wir uns auf ein zumindest großes Spektakel.

Quelle: Sportal.de
Bild: Youtube 1 und 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019